• Alp Labs

Wie arbeite ich effizient von zu Hause aus?

Aktualisiert: Apr 10


Selbst für erfahrene Arbeitskräfte kann die Arbeit von zu Hause aus ein schwer zu zähmendes Biest sein. Vom Geschirr in der Wasserstelle, das Ihren Namen ruft, bis hin zu Kindern, die aus dem anderen Zimmer brüllen, kann es schwierig sein, bei der Arbeit zu bleiben.

Bis zu 35% der Europäer neigen dazu, von zu Hause aus zu arbeiten, und es wird erwartet, dass diese Zahl nur noch steigen wird, wenn die Technologie sich verbessert und die Arbeitgeber flexibler werden.

Ob Sie nun von zu Hause aus für Ihren Hauptberuf arbeiten oder nur etwas Struktur in Ihre Nebentätigkeit einbringen wollen, wir möchten diese Erfahrung für Sie so produktiv und positiv wie möglich gestalten.

Hier sind also einige Tipps, die wir bei der Arbeit von zu Hause aus nutzen. Integrieren Sie unsere Ratschläge für die Arbeit von zu Hause in Ihren Arbeitsablauf und beobachten Sie, wie Ihr Stresspegel sinkt und Ihre Produktivität steigt!


Vorteile und Herausforderungen der Arbeit von zu Hause aus

Das Arbeiten aus der Ferne hat seine Vorteile, die sich vor allem auf Zeitersparnis und Stressabbau beziehen.


  • Es gibt kein Pendeln.

Das Pendeln ist nicht nur stressig, sondern es nimmt auch einen großen Teil des Tages in Anspruch. Der durchschnittliche Amerikaner verbringt 225 Stunden pro Jahr mit Pendeln. Das sind 9 volle Kalendertage im Jahr!

Das ist kostbare Zeit, die Sie für die Arbeit in Ihrem Nebenjob oder für ein neues Hobby nutzen könnten. Während Sie zu Hause arbeiten, sparen Sie auch Geld für Benzin oder Geld, das Sie für öffentliche Verkehrsmittel ausgeben würden.



  • Mehr Flexibilität.

Wenn Sie in einem Büro arbeiten, haben Sie die Möglichkeit, eine bestimmte Zeit festzulegen, wann Sie kommen und wann Sie gehen müssen. Je nach Ihrem Unternehmen, Ihrer Position und Ihrer Zustimmung haben Sie möglicherweise mehr Flexibilität bei Ihrem Tagesablauf.

Weniger bürobedingte Unterbrechungen. Das Büro ist reif für Ablenkungen - von gesprächigen Mitarbeitern bis hin zu Besprechungen, die auch per E-Mail hätten stattfinden können. Die Arbeit von zu Hause aus kann Ihnen die Konzentration erleichtern, solange Sie Ihre Motivation und Moral hoch halten.


  • Weniger Stress.

Es gibt nichts Besseres, als in seinem eigenen Raum zu arbeiten und gleichzeitig Geld und Zeit zu sparen. Mitarbeiter, die von zu Hause aus arbeiten, berichten, dass sie bei der Arbeit 24% glücklicher und produktiver sind als diejenigen, die in einer traditionellen Büroumgebung arbeiten.




  • Ihre Rechnungen zu Hause steigen.

Während Sie durch die Arbeit von zu Hause aus Geld für die Fahrt sparen können, bedeutet die Tatsache, dass Sie den ganzen Tag zu Hause sind, auch, dass Ihre Strom-, Wasser-, Gas- und Lebensmittelrechnungen steigen werden.



  • Es gibt häusliche Ablenkungen.

Wenn Sie aus der Ferne arbeiten, können Hausarbeiten wie Wäsche waschen und Besorgungen ablenken. Wenn Sie als Elternteil mit einem Baby zu Hause arbeiten, müssen Sie sich möglicherweise auch tagsüber um die Kinderbetreuung kümmern, was Sie aus Ihrem Element herausholen kann.



  • Es gibt kaum einen Unterschied zwischen Berufs- und Privatleben.

Ein Vorteil des Büroalltags ist die klare Grenze zwischen Arbeits- und Privatleben. Wenn man aus der Ferne arbeitet, kann diese Grenze viel dunkler sein. Es kann einfacher sein, sich während des Arbeitstages von der Yoga-Stunde ablenken zu lassen und nach Feierabend in den Posteingang gesogen zu werden.



  • Das Risiko einer verminderten Produktivität.

Wenn man in einem Team arbeitet, gibt es mehr Möglichkeiten, sich gegenseitig zu interagieren und zu motivieren.

Wenn Sie alleine sind, kann sich Ihr Arbeitstag langsamer anfühlen.



  • Mangelnde Gemeinschaft.

Ohne Menschen, mit denen man tagsüber von Angesicht zu Angesicht kommunizieren kann, kann sich die Arbeit von zu Hause aus manchmal einsam anfühlen. Der Mensch ist ein soziales Wesen, und wir brauchen menschliche Interaktion, um gesund zu bleiben.


Um diese Herausforderungen zu bewältigen, ist es wichtig, gesunde Arbeitsgewohnheiten zu Hause zu schaffen. Hier sind einige der Tipps, die unser Team bei der Arbeit von zu Hause aus anwendet.


Aufgaben vor Beginn des Arbeitstages zu Hause

Es gibt zwar keine einzige Möglichkeit, die Arbeit von zu Hause aus zu hacken, aber es gibt einige Tipps, die Sie befolgen können, um erfolgreich von zu Hause aus zu arbeiten. Die meisten davon betreffen die Schaffung gesunder Gewohnheiten bei der Arbeit von zu Hause aus, die auf Organisation, Struktur und Routine basieren.

Ein erfolgreicher Arbeitstag beginnt mit einer Organisation, die bereits vor Beginn des Arbeitstages stattfindet.

Wählen Sie Ihren Arbeitsbereich.

Wenn Sie keinen zusätzlichen Raum für ein Heimbüro haben, schaffen Sie einen bestimmten Arbeitsbereich. Wählen Sie einen Raum, der ruhig und ergonomisch günstig ist. Investieren Sie in Arbeitsbereichsmöbel wie einen bequemen Stuhl und Schreibtisch, eine gute Lampe und einen ergonomischen Tastatur-, Maus- und Laptopständer.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Internet mit hoher Geschwindigkeit funktioniert. Eine gute Verbindung bedeutet, dass Sie ohne technische Probleme arbeiten können und Ihre Anrufe wie geplant verlaufen werden.

Richten Sie ein virtuelles privates Netzwerk ein.

Ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) ermöglicht es Ihnen, eine Verbindung zu einem öffentlichen oder gemeinsam genutzten Netzwerk über das Internet herzustellen. Es ermöglicht Ihnen, die Arbeit sicher mit Ihren Kollegen zu teilen, garantiert Ihre Online-Anonymität und schützt Ihre Arbeit vor Hackern. Beginnen Sie mit einem Blick auf ExpressVPN oder NordVPN für preiswerte, benutzerfreundliche VPNs.

Reinigen Sie Ihren Arbeitsbereich.

Egal, ob Sie in der Nähe Ihres Arbeitsortes alles durchsuchen, räumen oder abwischen müssen, kümmern Sie sich vorher darum. Jedes Durcheinander in Ihrem Arbeitsbereich kann zu einer Ablenkung führen.

Entscheiden Sie, wann Sie einsteigen und wann Sie aussteigen.

Einer der Vorteile der Arbeit von zu Hause aus ist zwar die Flexibilität, aber es ist auch wichtig, Grenzen zu setzen. Wenn Sie den Tag beenden, stellen Sie sich auf "weg" in Ihrem Arbeitsnachrichtensystem ein, dösen Sie Ihre Benachrichtigungen ein und schließen Sie Ihre Arbeitsgeräte.

Wählen Sie Ihre Stunden und halten Sie sich daran. Informieren Sie Ihre Kollegen, Familie und/oder Mitbewohner, damit sie Sie für diese Stunden zur Verantwortung ziehen können. Das führt uns zu...



Kommunizieren Sie mit den Menschen, mit denen Sie zusammenleben.

Die Menschen, die mit Ihnen leben, sollten sich Ihrer Arbeitssituation bewusst sein. Lassen Sie sie wissen, ob Sie Ruhe für einen Anruf oder ein paar Stunden ununterbrochene Konzentration benötigen.

Lassen Sie sie auch wissen, wann Sie einen freien Moment haben, um gemeinsam zu Mittag zu essen oder eine Pause zu machen!


Gewohnheiten und Werkzeuge zur Steigerung Ihrer Produktivität

Rüsten Sie sich für einen kontinuierlichen Erfolg, indem Sie eine Morgenroutine festlegen, Ihren Tag strukturieren und die richtigen organisatorischen Werkzeuge einsetzen.

Legen Sie eine Morgenroutine fest

Geben Sie sich genug Zeit, um aufzuwachen

Obwohl es verlockend ist, sich aus dem Bett auf den Schreibtisch zu rollen, sind Ihr Gehirn und Ihr Körper vielleicht noch nicht bereit dafür! Wachen Sie also mindestens eine Stunde vor dem Einchecken auf und bringen Sie Ihren Körper in Bewegung, damit Sie in den Arbeitsmodus gelangen können.

Vervollständigen Sie Ihre übliche morgendliche Routine.

Egal, ob Sie duschen, sich anziehen oder sich frisieren und schminken müssen, die Vervollständigung Ihrer morgendlichen Routine kann der Schlüssel dazu sein, sich auf den Tag vorzubereiten. Achten Sie darauf, dass Sie frühstücken, bevor Sie loslegen!

Schalten Sie alle Ablenkungen aus.

Ein einfacher Text oder ein Beitrag in den sozialen Medien kann Sie im Laufe des Tages ablenken. Beginnen Sie Ihren Tag ohne Ablenkung, indem Sie Ihr persönliches Telefon auf "nicht stören" schalten, sich von Ihren Social-Media-Konten abmelden und eine Anwendung wie Space verwenden, die Ihnen den Zugang zu sozialen Medien während bestimmter Stunden versperrt.


Definieren Sie Ihren Zeitplan

Jetzt, wo Sie sich auf den Erfolg des Tages eingestellt haben, strukturieren Sie Ihren Tag so, dass Sie einen Arbeitsablauf festlegen können, der für Sie funktioniert.

Bevor wir mit unseren Aufgaben für die Woche beginnen, legen wir bei Printful unsere Prioritäten fest und schätzen ab, wie lange wir für diese Aufgaben brauchen werden.

Dann blocken wir bestimmte Stunden in unserem Tag ab, um sie zu erledigen. Wir üben uns in Disziplin, um diese bestimmten Aufgaben zu erledigen.

Und denken Sie daran, zu welchen Tageszeiten Sie bestimmte Punkte der Aufgabenliste am besten erledigen. Wenn Sie morgens etwas lebhafter sind, versuchen Sie, alle Ihre E-Mails und Anrufe auf den Zeitpunkt Ihrer ersten Zeiteinteilung zu legen. Wenn Sie sich später am Tag geselliger fühlen, nutzen Sie den frühen Nachmittag, um sich auf Ihre menschenorientierten Aufgaben zu konzentrieren.

Schreiben Sie Ihren Zeitplan dann in ein Notizbuch oder einen Planer oder verwenden Sie eine App, um Ihren Tag zu planen.



Planungswerkzeuge verwenden

Benötigen Sie Vorschläge für Produktivitätsanwendungen? Wir haben ein ganzes Video mit den Favoriten des Printful-Teams!


Ganz oben auf der Liste steht ToDoist, das Ihnen hilft, Ihre Aufgaben zu priorisieren und Ihre täglichen oder wöchentlichen Ziele zu notieren.


Als nächstes gibt es Evernote, das kostenlos herunterladbare Vorlagen für die Terminplanung und Zielverfolgung bietet.

Dann gibt es noch Trello, ein Online-Kooperationswerkzeug, das sich an die visuell Interessierten richtet. Wenn Ihnen die Ästhetik und die Flexibilität der Verwendung von Karteikarten, Planern und Tafeln zur Verfolgung Ihrer Fortschritte gefällt, dann sollten Sie die Verwendung von Trello in Betracht ziehen.

Schließlich ist eine der besten Möglichkeiten, mit Ihrem Team organisiert und auf der gleichen Seite zu bleiben, die Zusammenarbeit mit Online-Tools. Wir verwenden die

G Suite, die Google Docs, Sheets, Slides und Drive umfasst, um Informationen auf breiter Basis auszutauschen und zur Arbeit der anderen beizutragen.



Bleiben Sie mit Ihrem Team in Kontakt, indem Sie Nachrichten senden und Apps aufrufen

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, können Sie nicht am Schreibtisch Ihrer Kollegen vorbeischauen, um schnell Fragen und Antworten zu einem Projekt zu stellen, aber Sie können ihnen eine Nachricht auf Slack, einer Nachrichtenplattform für die Arbeit, schicken.

Wenn Ihr Gespräch länger als ein paar Minuten zu dauern scheint, können Sie die Audio- und Videogesprächsfunktionen der Plattform nutzen. Google Hangouts, Zoom und Skype sind weitere Anrufoptionen, die Sie in Betracht ziehen sollten, insbesondere bei größeren oder externen Besprechungen.

Nutzen Sie Ihre Pausen effektiv

So ideal es auch klingt, es ist unmöglich, den ganzen Tag zu 100% produktiv zu sein. Planen Sie Pausen ein, damit Ihr Geist reibungslos funktioniert.

Pausen erhöhen Ihre Energie und Konzentration während des Tages, also nutzen Sie sie, um sozial, körperlich, kreativ und intellektuell stimuliert zu bleiben!

Strukturierte Pausen einlegen

Erkunden Sie verschiedene Methoden der Pausenplanung, um zu sehen, welche für Sie am besten geeignet ist. Die Pomodoro-Methode schlägt vor, 5-minütige Pausen für jede 25-minütige Arbeitsperiode zu machen, während die Regel von 52 & 17 vorschlägt, 17-minütige Pausen für jede 52-minütige Arbeitsperiode zu machen.


Kommunizieren Sie mit Ihrem Team

Wenn Sie die Kaffeepausen mit Ihrem Team verpassen, nutzen Sie Gruppengespräche, um sozial zu bleiben. Fragen Sie sie, wie ihr Wochenende verlaufen ist, schicken Sie ihnen ein lustiges Geschenk, das Sie in sozialen Medien gesehen haben, richten Sie einen Videoanruf während des Mittagessens ein oder senden Sie Bilder Ihrer Haustiere (noch besser ist es, wenn Sie Ihr Haustier als Ihren Mitarbeiter bezeichnen und das Team über die Fortschritte Ihres "Mitarbeiters" auf dem Laufenden halten).


Training oder Meditation

Es gibt viele Online-Möglichkeiten, um Ihren Körper zu Hause in Bewegung zu bringen.

Nur eine der vielen komprimierten Workout-Apps, die es gibt, ist die 7-Minuten-Workout-App mit der Sie sich in Trainingseinheiten von 7 bis 32 Minuten bewegen können. Sie bietet Dutzende von Übungen, die Sie individuell anpassen können, um ein Training zu erstellen, das Ihren Fitnessbedürfnissen entspricht.

Wenn Sie nach einer Methode suchen, mit der Sie mit geringem Druck und geringer Intensität aktiv werden können, versuchen Sie es mit Yoga! Yoga steigert Ihre Konzentration und ermöglicht es Ihnen, Ihr Gleichgewicht, Ihre Stabilität und Ihre Haltung zu verbessern. YouTube bietet eine große Auswahl an Yogavideos, die Sie in Ihren Pausen einbauen können.

Für diejenigen, die ihren Geist mit ihrem Körper synchronisieren und den ganzen Tag über Stress abbauen möchten, laden Sie Calm oder Headspace herunter, zwei der beliebtesten Achtsamkeits- und Meditationsanwendungen.

Konsumieren Sie die Inhalte, die Sie lieben

Während der morgendliche Arbeitsweg eine großartige Zeit ist, um Podcasts oder Hörbücher zu hören, können Audiophile ihren Zeitplan für die Arbeit zu Hause so anpassen, dass sie ihre Lieblings-Audioinhalte von zu Hause aus hören können. Schalten Sie sich unter der Dusche oder bei der Zubereitung Ihrer Mahlzeiten ein, damit Sie nicht das Gefühl haben, etwas zu verpassen!

Und die Videofilme können sich ihre Inhalte besorgen, während sie sich morgens fertig machen, eine kurze Mittagspause einlegen oder ihr Mittagessen mampfen.


Arbeit an einem Projekt aus Leidenschaft

Wer sich für das Erlernen einer Fertigkeit interessiert, sollte sich einen der vielen offenen Online-Kurse ansehen, die Sie interessieren. Egal, ob Ihre Leidenschaft die Animation oder das Unternehmertum ist, es gibt da draußen für jeden etwas.

Wenn Sie keine Zeit für einen mehrstündigen Kurs haben, können Sie einige interessante Newsletter abonnieren oder Bildungsblogs durchsehen.


Und das ist alles, was Sie über die Arbeit von zu Hause aus wissen müssen!


Egal, ob Sie als Neuling oder Experte von zu Hause aus arbeiten, es ist nie zu spät, Ihre Fernkenntnisse aufzufrischen.


Wir haben Sie durch die Organisation, die Struktur und die Routinen geführt, die Sie benötigen, um erfolgreich von zu Hause aus zu arbeiten. Jetzt liegt es an Ihnen, diese Tipps für die Arbeit zu Hause in die Praxis umzusetzen!


Haben Sie irgendwelche Tipps für die Arbeit aus der Ferne? Teilen Sie uns diese in den folgenden Kommentaren mit!


Viel Glück bei Ihrer Arbeit von zu Hause aus!




Blogs die Sie interessieren könnten

Wie Sie als Online-Shop-Besitzer es durch Covid-19 hindurch schaffen

Warum ist es wichtig auch Online präsent zu sein?

5 Kostenlose Facebook Business Page Tipps.

Wie steigere ich den Umsatz meines Onlineshops?















0 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • LinkedIn Social Icon