• Alp Labs

Wie werbe ich richtig auf TikTok?


Warum Brands sich mehr mit TikTok beschäftigen sollten!


Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, ein jüngeres Publikum zu erreichen, sollten Sie über Werbung auf TikTok nachdenken.


TikTok hat jetzt 800 Millionen monatlich aktive Nutzer und klettert damit bis 2020 auf Platz 6 in der weltweiten Rangliste der mobilen Apps nach monatlich aktiven Nutzern. Auch wenn TikTok noch hinter WhatsApp, Facebook, WeChat und Instagram liegt, ist es bereits vor allen anderen sozialen Plattformen.



Die beliebtesten Social-Media-Plattformen der Welt im Januar 2020.

Quelle: We are social


Also, was ist TikTok? Wie funktioniert es? Können Vermarkter es tatsächlich verwenden, um ihr Zielpublikum zu erreichen? Gibt es auf dieser Plattform irgendwelche Marketing-Erfolgsgeschichten? Wie nutzen E-Commerce-Vermarkter TikTok, um ihre Produkte zu bewerben?

Wenn Sie nach Antworten auf diese Fragen suchen, suchen Sie nicht weiter. Dieser Beitrag führt Sie durch einen kurzen Überblick über TikTok-Werbung. Danach werden Sie mit Sicherheit wissen, ob diese neue Social-Media-Plattform das Richtige für Ihr Unternehmen ist.

Lets dive in!


Was ist TikTok?

TikTok ist eine Social-Media-Anwendung zur Weitergabe von Videos, die ausschließlich für mobile Geräte entwickelt wurde (sowohl für Android als auch für iOS verfügbar). Mit TikTok können Benutzer kurze Videos von bis zu 15 Sekunden Länge ansehen, erstellen und austauschen. Diese Videos können einfach mit Musik, Filtern, Effekten und anderen integrierten Funktionen bearbeitet werden.

TikTok ist die Überseeversion der Lippen Synchronisations App Douyin, die von der in Peking ansässigen Technologiefirma ByteDance auf den Markt gebracht wurde. Im November 2017 erwarb ByteDance Musical.ly, führte die App in ihre Plattform ein und gab ihr einen neuen Namen: TikTok. Diese Fusion verlieh TikTok einen bedeutenden Impuls, um den US-Teenager-Markt, der zuvor zu Musical.ly gehörte, ins Visier zu nehmen.

Wenn es sich für Sie wie ein gutes Geschäft anhört, mit einem 15-Sekunden-Video berühmt zu werden, steigen Sie auf TikTok ein. Die Plattform wurde geschaffen, um den Menschen den Glauben zu vermitteln, dass jeder zu einer globalen Berühmtheit werden kann, unabhängig davon, wo er lebt oder wer er ist. Auf Instagram oder YouTube müssen Sie Ihr Bild und/oder Video vor dem Hochladen aufpolieren. Aber mit TikTok machen soziale Medien mehr Spaß, d.h. je merkwürdiger Sie sind, desto mehr Aufmerksamkeit können Sie erhalten. Solange Sie auf das Internet zugreifen und ein 15-Sekunden-Video erstellen können, um die Aufmerksamkeit anderer zu erregen, können Sie groß sein.


Wie man TikTok benutzt

Wenn Sie Vine benutzt haben, werden Sie wahrscheinlich keine Schwierigkeiten haben, TikTok zu benutzen - sie sind sich sehr ähnlich.

Wenn Sie die TikTok-App zum ersten Mal verwenden, sehen Sie Trendvideos, die automatisch je nach den Interessen, die Sie beim Öffnen der App ausgewählt haben, angezeigt werden. Sie können einfach nach unten streichen, um sie anzusehen. Wenn Sie ein Video kommentieren oder freigeben möchten, müssen Sie sich einloggen.


Was sie als Person oder als Marke tun können:


1. Videos erstellen

Mit TikTok können Sie Videos direkt in der App aufnehmen und erstellen oder ein Video aus Ihrer Gerätebibliothek hochladen. Die Videos können 15 Sekunden oder 60 Sekunden lang sein.

Sie können Videos von bis zu 5 Minuten Länge erstellen, indem Sie mehrere Clips aus Ihren Uploads kombinieren.

Für die Videobearbeitung stellt TikTok Aufkleber, Animationen, Masken und AR-Filter zur Verfügung, die Augenfarbe und Frisuren ändern und sogar Make-up hinzufügen können.TikTok-Benutzer können auch in Zeitlupe/Zeitraffer/Schnellvorlauf aufnehmen, und sie können Videos drehen/beschneiden und die Wiedergabegeschwindigkeit ändern.

Wenn Sie möchten, dass Ihr TikTok-Video viral wird, konzentrieren Sie sich auf die Musik. Mit der App können Sie ein beliebtes Lied auswählen und damit aufnehmen oder einen Soundtrack aus der integrierten Bibliothek auswählen, den Sie zu Ihrem Video hinzufügen können.


2. Video-Reaktionen hinzufügen


TikTok ermöglicht es Benutzern, ihre Emotionen während des Betrachtens von Videos mit Hilfe von Videoreaktionen auszudrücken, ohne die App verlassen zu müssen.


Um eine Reaktion zu posten, müssen Sie nur die Option Reagieren im Menü Freigeben für ein bestimmtes Video auswählen. Dann können Sie Ihre Reaktionen aufzeichnen, wenn die Wiedergabe des Videos beginnt. Sie können auch entscheiden, wo Sie das Überlagerungsvideo neben dem Original ablegen möchten.





3. Ein Duett aufführen

Mit TikTok Duet können Benutzer, unabhängig von ihrem Standort, gemeinsam Inhalte erstellen. Alle Benutzer, die gerne singen, genießen diese Funktion, weil sie im Duett mit ihren Lieben, einem Prominenten oder einem anderen Musikliebhaber singen können.





Wenn Sie auf TikTok populär werden wollen, sollten Sie darüber nachdenken, eine Duett-Herausforderung zu gestalten.



4. Herausforderungen schaffen

Meme´s sind ein entscheidender Teil der Art und Weise, wie Teenager in der digitalen Welt kommunizieren. Sie sind in der goldenen Ära des Internets aufgewachsen und haben ein Händchen dafür, Trendmemes zu identifizieren und neu zu erstellen. Die TikTok-Herausforderungen sind von der Mem-Kultur inspiriert, was die App für ein jüngeres Publikum so attraktiv macht.

Benutzer können eine Challenge ausführen und dann andere dazu auffordern, das Gleiche zu tun. Jede Herausforderung ist oft eine Kombination aus 3 Elementen: Text, Ton und Bewegung.


Wer benutzt TikTok?

Bevor Sie auf TikTok werben, ist es von entscheidender Bedeutung, die demografische Struktur zu verstehen und zu prüfen, ob sie zu Ihrer Zielgruppe passt.

TikTok-Demographien


Am Anfang wurde TikTok zu einem heißen Trend unter Frauen. Doch inzwischen ist die Zahl der männlichen Nutzer in allen Gruppen höher.


Laut Vox sind 66% der TikTok-Nutzer jünger als 30 Jahre. Untersuchungen zeigen jedoch, dass TikTok auf eine spezifische demografische Zielgruppe ausgerichtet ist: Fast die Hälfte der Benutzer (41%) ist zwischen 16 und 24 Jahre alt (Gen Z).



Das ist der Grund, warum TikTok bei Jugendlichen so beliebt ist:


1. Die TikTok-Ersteller haben ein tiefes Verständnis für die Verhaltensweisen, Interessen und Vorlieben der Gen Z. Dies hilft ihnen bei der Erstellung einer Social-Media-Anwendung, die ihrer Zielgruppe genau das gibt, wonach sie sucht.

Sehen Sie sich an, wie TikTok nach Japan kam. Der Direktor von TikTok Japan hat vor seinem Eintritt in das Unternehmen 17 Jahre lang im Land gearbeitet und studiert, und der Rest des Teams ist entweder Japaner oder hat in Japan studiert. Mit Hilfe von Einblicken in die lokale Kultur entwarfen sie Wettbewerbe, die es den Schülern ermöglichten, sich Interessengruppen wie Cheerleading anzuschließen, die für TikTok in Japan viel Zugkraft entfalteten.

2. TikTok bietet den Benutzern einen erlebnisorientierten Feed, der auf algorithmischer Beobachtung und Schlussfolgerung basiert. Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, sehen Sie eine Seite namens For You. Der Pool an Videos ist enorm, und die meisten dieser Videos machen unglaublich süchtig. Das kann erklären, warum Millionen von Teenagern von der App besessen sind.

3. Teenager lieben Herausforderungen. Das Gehirn eines Teenagers ist gezwungen, nach neuen Erfahrungen zu suchen. TikTok versteht das und bietet Teenagern neue, lustige Herausforderungen, die sie nirgendwo sonst finden können.

Welche Länder verwenden TikTok am häufigsten?


Mit TikTok haben Sie die Möglichkeit, ein Publikum auf der ganzen Welt zu erreichen. TikTok ist in 155 Ländern erhältlich und unterstützt derzeit 75 Sprachen.


Von den 800 monatlich aktiven Benutzern von TikTok leben 500 Millionen von ihnen (das entspricht 60% der Gesamtzahl) in China. Indische Benutzer haben jedoch den Hauptbeitrag zur Anzahl der TikTok-Downloads über den App Store und Google Play geleistet, mit 466,8 Millionen im Jahr 2019. Diese Zahl entspricht 31% aller einzigartigen Installationen, die aus dem Land kommen.



Vorteile der Werbung auf TikTok

Hier sind einige Vorteile der Werbung für Produkte auf TikTok:

Leichte Erreichbarkeit eines jungen Publikums.

Teenager lieben TikTok, daher ist diese Plattform eine ideale Wahl für Marken, deren Zielgruppe jüngere Verbraucher sind. Einige Marken haben mit TikTok bereits enorme Erfolge erzielt.

Elf Cosmetics, eine bei Teenagern beliebte Marke, hat zum Beispiel eine Agentur mit der Produktion des Songs "Eyes Lips Face" beauftragt. Der Songtitel basiert auf dem Akronym des Markennamens und ist von Kash Dolls 2018er Hit "Ice Me Out" inspiriert. Die Marke arbeitete dann mit einigen Einflussnehmern zusammen, um die TikTok-Hashtag-Kampagne #eyeslipsface" zu kreieren.


Was die Ergebnisse betrifft? Mehr als 2 Millionen Videos wurden mit dem Lied von Elf Cosmetics erstellt, und der #elfcosmetics-Hashtag hat derzeit 4,6 Milliarden Aufrufe.


Wenn TikTok effektiv eingesetzt wird, kann es Ihnen helfen, einen der lukrativsten Benutzerpools zu erschließen und das Engagement für Ihre Marke zu erhöhen.



Markenbekanntheit verbessern


Das Hashtag-System von TikTok kennzeichnet Inhalte und macht sie leichter erfassbar. Marken können Trend-Hashtags von TikTok verwenden oder eigene erstellen, die sie in ihre Videos einfügen können.


Yves Rocher ist ein gutes Beispiel für den Einsatz von TikTok zur Steigerung des Markenbewusstseins. Ihre Kampagne richtete sich an Frauen der Generation Z und konzentrierte sich auf die Botschaft, dass es in Ordnung ist, unvollkommen zu sein. Diese In-Feed Ads-Kampagne verhalf Yves Rocher zu einer CTR von 1,55%.



Die TikTok-Anzeige von Yves Rocher. Quelle: TikTok


Wie Sie auf TikTok werben können

Anfang 2019 startete TikTok eine Betaversion seines Anzeigenangebots. Die Anzeigenplattform von TikTok ist bereits in bestimmten Regionen wie den USA, der EU, Indien, Vietnam, Thailand und Indonesien verfügbar. Sie können auf TikTok-Anzeigen zugreifen, wenn Sie in diesen Regionen ansässig sind.

TikTok-Anzeigen sind ähnlich wie Facebook-Anzeigen mit Funktionen wie benutzerdefinierten Zielgruppen, ähnlichen Zielgruppen, einem Tracking-Pixel oder einer dreiteiligen Anzeigenstruktur (Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen). Hinsichtlich der Anzeigentypen sind TikTok-Anzeigen jedoch unterschiedlich.


Wo sich TikTok unterscheidet, sind die Anzeigentypen. Im Folgenden sind die TikTok-Anzeigentypen aufgeführt, die für Marken am besten geeignet sind:



Feed Werbung


Eine eingefügte Anzeige erscheint als bildschirmfüllendes natives Video und wird in den For You-Feed eingebettet. Der Ton wird automatisch abgespielt, und die Benutzer können direkt aus dem Feed heraus Kommentare abgeben, teilen, etc.


Die Verwendung von In-Feed-Anzeigen ist eine gute Möglichkeit, den Verkehr auf interne Seiten (wie Hashtags oder Challenges) oder externe Landing Pages (wie Websites) zu lenken.

Übernahme einer Marke


Eine Anzeige zur Markenübernahme ist eine Vollbildanzeige, die erscheint, wenn sich ein Benutzer zum ersten Mal bei TikTok anmeldet. Sie erscheint auf dem ersten Bildschirm, den sie beim Öffnen von TikTok sehen. Tippen Sie einfach auf die Anzeige, und Sie werden auf die Website der Marke weitergeleitet. Eine Anzeige zur Markenübernahme kann ein Bild oder ein 3-5 Sekunden langes GIF/Video sein.

Top View


Eine Anzeige in Draufsicht präsentiert Ihre Marke, sobald Benutzer TikTok öffnen, was dazu beiträgt, das Publikum auf visuell eindrucksvolle Weise zu erreichen und einzubeziehen. Es handelt sich um eine Version der Anzeigeneinheit zur Markenübernahme, die in eine Videoanzeige eingeblendet wird, die insgesamt 15 Sekunden dauert.



Marken-Hashtag-Herausforderungen


Markenbezogene Hashtag-Herausforderungen helfen Ihnen, Ihr Engagement zu maximieren, indem Sie nutzergenerierte Inhalte anzapfen. Sie können einen Marken-Hashtag auswählen, eine Herausforderung erstellen und Benutzer dazu auffordern, an Ihrer Herausforderung teilzunehmen sowie Ihren Marken-Hashtag in ihren Beitrag aufzunehmen.


Von TikTok gebrandmarkte Hashtag-Herausforderungen.

Quelle: TikTok: TikTok-Anzeigen auf Facebook

Laut TikTok Ads "ist die Marken-Hashtag-Herausforderung eine neue und einzigartige Möglichkeit, die Nutzer einzubinden. Sie zapft die Leidenschaft der Benutzer für Kreation und Ausdruck an, indem sie sie einlädt, sich an einer kollektiven Bewegung zu beteiligen. Über 50 % der Kreativen haben an einem Hashtag-Challenge mit einer durchschnittlichen Engagement-Rate von 8,5 % teilgenommen und damit einen enormen Marken-Buzz und Affinität erzeugt“.


Wie viel kosten TikTok-Anzeigen?

Es gibt 4 verschiedene Werbeziele (Bietmethoden), je nachdem, welche Ergebnisse Ihre Kampagne erwarten lässt. Verwenden Sie CPC-Ziele (Cost-per-Click), um mehr Klicks zu erhalten, oder eines der Ansichtsziele, um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen und mehr Anzeigenimpressionen zu erhalten.


  • CPC (cost per click): Für Klicks bezahlen. Die Erfassung von mehr Klicks dient als Optimierungsziel.


  • oCPC (optimized cost-per-click): Optimierte Kosten pro Klick: Für Klicks bezahlen, die zu Konversionen führen. Das System optimiert die Auslieferung, um mehr Konversionen zu erzielen (z.B. Herunterladen, Kauf oder Anmeldung einer Anwendung).


  • CPM (cost-per-mille): Reichweite und tausend Eindrücke sind das Optimierungsziel.


  • CPV (cost-per-view): Für jede 6-Sekunden-Videowiedergabe bezahlen. 6-Sekunden-Videoaufrufe dienen als Optimierungsziel.

TikTok-Anzeigen sind neu und im Moment für kleinere Unternehmen oder jede andere Marke, die nur über ein begrenztes Marketingbudget verfügt, möglicherweise weniger erschwinglich.

TikTok-Anzeigen sind mit einem Aufpreis verbunden, der bei durchschnittlich $10 pro CPM beginnt und eine Mindestinvestition von $500 erfordert. Bei größeren Kampagnen können die Kosten für TikTok-Anzeigen insgesamt bis zu 300.000 $ betragen.



Werbung auf TikTok im Jahr 2020: 5 Dinge zu beachten

Um sicherzustellen, dass Ihre TikTok-Werbestrategie auf dem richtigen Weg ist, sollten Sie diese Dinge im Hinterkopf behalten:

Sie befinden sich auf TikTok, nicht auf Instagram oder YouTube


Es lohnt sich zu wiederholen, dass TikTok eine einzigartige Plattform ist. Verwenden Sie also niemals Ihre Facebook-Werbung oder Instagram-Werbung für TikTok-Werbung wieder und umgekehrt.

Lassen Sie Ihren anspruchsvollen Inhalt auf Instagram und Ihr ausgefeiltes Video auf Facebook. TikTok-Inhalte sind äußerst kreativ, echt, faszinierend und lustig. TikTok-Benutzer und Videomacher sollten sich selbst nicht zu ernst nehmen.



Machen Sie Ihren Ansatz authentisch

TikTok hilft Ihnen nicht direkt bei der Umsatzsteigerung. Auf Instagram können Sie Promo-Code hinzufügen oder Geschenke verwenden, um Käufe anzuregen. Aber diese Anreize funktionieren möglicherweise nicht auf TikTok-Anzeigen.

Ihre Herangehensweise an TikTok-Werbung sollte authentisch sein. Ihr Ziel sollte es sein, mit dem Publikum auf kreative Weise in Kontakt zu treten, und nicht, den Verkauf anzukurbeln. Alles in Ihrer Werbekampagne muss mit der Art der App übereinstimmen. TikTok ist nicht der richtige Ort für stark kommerzielle Werbung - zumindest im Moment.

Influencers, influencers, influencers

Influencer sind auf TikTok eine große Sache. Laut Madison Bregman, CEO der Jugendmarketing-Beratungsfirma GirlZ, "ist TikTok eine Plattform, auf der wir Teil einer Generation sind, in der jedes einzelne Kind ein Unternehmer oder ein Influencer sein möchte". Die App macht es aufstrebenden Gen Zers leicht, ihre Post viral zu verbreiten und nur mit einigen Videos zu einem Influencer zu werden.

Aus diesem Grund sollten Marken über eine TikTok-Einfluss-Marketingstrategie nachdenken, um ihre Produkte zu bewerben. Wenn Sie mit Influencern auf TikTok arbeiten, sollten Sie sicherstellen, dass sie das Hauptziel Ihrer Kampagne und die Botschaft, die sie vermitteln sollen, verstehen, und ihnen dann Raum geben, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.


Musik ist der Schlüssel

TikTok-Amateurschöpfer können dank der Verwendung neu abgemischter Songs virale Videos erstellen.

Bevor sie sich an TikTok-Anzeigen wenden, sollten Marken den richtigen Ansatz wählen und ihn auf die heutige Jugend ausrichten.




Videoinhalte, die "hinter den Kulissen" zeigen oder einen gewöhnlichen Aspekt Ihrer Marke durch Musik und Bewegung zum Leben erwecken, können Ihre Werbekampagne auffallen lassen.




TikTok ist nicht für jede Marke

TikTok's überwiegende Gen Z-Benutzerbasis sollte deutlich machen, dass die Plattform nicht für jede Marke geeignet ist.

Wenn Ihre Marke auf GenZ und jüngere Jahrtausende abzielt, ist Werbung auf TikTok eine Überlegung wert. Sie kann sogar eine wesentliche Ergänzung zu Ihrem Marketing-Mix sein. Die Plattform ist auch die richtige Wahl, wenn Ihre Produkte einen Bezug zu Mode, Lebensmitteln, Reisen, Einzelhandel und Musik haben.

Allerdings ist die Plattform möglicherweise nicht die richtige Wahl für Marken, die auf ältere Generationen abzielen. Marken in dieser Kategorie sollten andere Plattformen in Betracht ziehen.



Now its your turn!!!


Was halten Sie von Werbung auf TikTok? Haben Sie einen Plan, Ihr Produkt auf dieser Plattform zu bewerben? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!





Vielen Dank !!

Als kleines Dankeschön an unsere Leser gibt es hier dieses Buch gratis.

>> Taschenbuch für Gründer <<





Blogs die Sie noch interessieren könnten

5 Kostenlose Facebook Business Page Tipps.

Was ist die Instagram Exploring Page?

10 Experten Tipps in Social Media für Klein und Mittelbetriebe (KMU’s)




28 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • LinkedIn Social Icon